WJ World Cleanup Day in Bad Mergentheim am 21.09.2019

Ort:
Verkehrsübungsplatz, Bad Mergentheim
(Google Maps)
Zeit:
9:00
Beschreibung:

Wie kann „Ich“ nachhaltige Zukunft mitgestalten?

Der stetig wachsende Müll verschmutzt und vergiftet Wälder, Wiesen und Meere. Daher haben sich 2008 zum ersten Mal für fünf Stunden 50.000 Bürger/-innen in Estland zu einer Bewegung zusammengeschlossen, um das ganze Land vom Müll zu befreien und diesen fachkundig zu entsorgen. Diese Initiative hat sich global verbreitet und wird nun jährlich am 3. Samstag im September durchgeführt. Seitdem haben sich mehr als  40 Millionen Menschen in über 150 Ländern im Rahmen des World Cleanup Days für eine sauberere Welt engagiert.

In diesem Jahr starten die WJ Heilbronn-Franken zum ersten Mal einen eigenen Aktionstag zur globalen Bürgerbewegung World Cleanup Day am 21. September 2019 u.a. in Bad Mergentheim. Wir wollen  gemeinsam dafür sorgen, dass unsere Region ein bisschen sauberer wird und so unsere Zukunft nachhaltig mitgestalten. 

Ablauf: Wir treffen uns um 9.00 Uhr am Skaterplatz in Bad Mergentheim, um die Gruppen einzuteilen, die Ausrüstung zu verteilen und die erforderlichen Informationen auszugeben. Anschließend sammeln wir für ca. 2 Stunden Müll im Stadtgebiet und der näheren Umgebung von Bad Mergentheim auf. Abschließend gibt es für alle fleißigen Helferinnen und Helfer einen Imbiss und Getränke.

Der World Cleanup Day wird bereits seit Jahren von unserem Dachverband JCI und den Wirtschaftsjunioren unterstützt. Am 15. September 2018 fand er erstmals auch in Deutschland statt. Insgesamt haben sich an diesem Tag 17.000.000 Menschen in über 150 Ländern aktiv gegen das globale Müllproblem engagiert und ein Zeichen gegen Müll und für unsere Erde gesetzt. Ausführliche Informationen zum World Cleanup Day findest Du vorab auf der Eventpage: https://deutschlandmacht.de/

Wir benötigen Deine Hilfe, um zusammen mit Schülern und jungen Erwachsenen die Stadt von Müll zu befreien. So sollen nicht nur Abfälle beseitigt werden, sondern eine globale Gemeinschaft geschaffen werden, die weltweit ein höheres Umweltbewusstsein schafft. 

Hier geht es zum Video: https://youtu.be/VnyykZMOjMY 

Anmeldeschluss:
15.09.2019
Kontakt:
 Tanja Schamberger
Telefon: +49 7931 990220

E-Mail an Tanja Schamberger senden
     Bildergalerie


von Martin Zippel