Förderkreis



Der Förderkreis - ein Begriff der in sehr engem Zusammenhang mit den Wirtschaftsjunioren Heilbronn-Franken steht. Unter dem Förderkreis versteht man den 1978 gegründeten und jetzt über 400 Mitglieder umfassenden Verein.

Es sind überwiegend ehemalige Wirtschaftsjunioren, die dem Förderkreis angehören. Aber auch Personen, die vorher kein Mitglied der Wirtschaftsjunioren waren, sind herzlich willkommen und eingeladen beizutreten.

Der Vorstand des Vereins setzt sich aus dem Vorsitzenden, seinem Stellvertreter und dem Schatzmeister sowie den Vorsitzenden der Regionalgruppen zusammen. Der Vorsitzende der Wirtschaftsjunioren ist Verbindungsperson zum Förderkreis. In den Vorstandssitzungen ist eine gegenseitige Präsenz sehr erwünscht. Die Zusammenarbeit zwischen Förderkreismitglieder und aktiven Wirtschaftsjunioren verläuft stets sehr positiv, so dass viele freundschaftliche Kontakte aufgebaut und weiter gefestigt wurden.

Der Förderkreis hat das Ziel, den Gedankenaustausch innerhalb der Wirtschaft zu fördern und die wirtschaftlichen Kenntnisse über die Schul- und Bildungsveranstaltungen der Wirtschaftsjunioren zu vermitteln und zu fördern. Der Satzungszweck verwirklicht auch die Vergabe von Preisen als Auszeichnung für Schüler und Studenten. Vorträge, Diskussionsforen sowie Weiterbildung sind weiterer Schwerpunkt.

Neben der Gemeinnützigkeit ist insbesondere auch der Erfahrungsaustausch mit den Wirtschaftsjunioren eine Aufgabe des Förderkreises. Hierzu sind alle Förderkreismitglieder auf den Veranstaltungen der Wirtschaftsjunioren gern gesehen Gäste.

Was will der Förderkreis?

Der Förderkreis hat das Ziel, den Gedankenaustausch innerhalb der Wirtschaft zu fördern und die wirtschaftlichen Kenntnisse über die Schul- und Bildungsveranstaltungen der Wirtschaftsjunioren zu vermitteln und zu fördern. Der Satzungszweck verwirklicht auch die Vergabe von Preisen als Auszeichnung für Schüler und Studenten. Vorträge, Diskussionsforen sowie Weiterbildung sind weiterer Schwerpunkt.
Neben der Gemeinnützigkeit ist insbesondere auch der Erfahrungsaustausch mit den Wirtschaftsjunioren eine Aufgabe des Förderkreises. Hierzu sind alle Förderkreismitglieder auf den Veranstaltungen der Wirtschaftsjunioren gern gesehen Gäste.

Was macht der Förderkreis?

Die jährliche Verleihung der Wirtschaftsjuniorenpreise an die Hochschule Heilbronn in allen Fakultäten ist ein wichtig unterstütztes Projekt.
Die Veranstaltung 'Berlin im Dialog' bringt immer wieder Abgeordnete aller im Bundestag vertretenen Parteien zur Themendiskussion auf das Podium.
Seit über 25 Jahren verleiht die Regionalgruppe Main-Tauber im Rahmen eines Förderpreises, ein vierwöchiges Firmenpraktikum im Ausland, an Abiturienten mit herausragenden Leistungen. Auch das Förderprogramm Führung für WJ-Mitglieder oder auch angehende Funktionsträger, wird vom Verein finanziell unterstützt.
Eine langjährige Freundschaft und Verbindung besteht auch zu den WJ in Frankfurt/Oder, wo jährlich ein Leistungspreis an die WJ vergeben wird und auch eine Mitgliedschaft im Förderkreis der Europa-Universität VIADRINA besteht.
Hinzu kommen Betriebsbesichtigungen, kulturelle Veranstaltungen sowie Vortrags- und Diskussionsreihen in allen Regionalgruppen. Die Einladungen ergehen immer überregional, so dass der gesellige und gesellschaftliche Anspruch immer gegeben wird.